Veranstaltungen

Abgesagt

2020

November

 

 
 

Abgesagt!

Buch Wien

vom 11. bis 15. November 2020

Die Buch Wien ist das wichtigste Ereignis der heimischen Buchbranche. Als internationale Buchmesse ist sie mit vielen hunderten ausstellenden Verlagen ein Ort der Begegnung und des Austausches. Sie bietet neben tausenden Neuerscheinungen auch hunderte Veranstaltungen, Bühnengespräche, Podiumsdiskussionen, Lesungen und Vorträge von deutschsprachigen und internationalen AutorInnen sowie von den hellsten Köpfen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft.

2021

Mai

 

 
 

Leipziger Buchmesse

vom 27. bis 30. Mai 2021

Die Leipziger Buchmesse ist der wichtigste Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche und versteht sich als Messe für Leser, Autoren und Verlage. Sie präsentiert die Neuerscheinungen des Frühjahrs, aktuelle Themen und Trends und zeigt neben junger deutschsprachiger Literatur auch Neues aus Mittel- und Osteuropa. Durch die einzigartige Verbindung von Messe und Leipzig liest – dem größten europäischen Lesefest – hat sich die Buchmesse zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Im Verbund mit der Leipziger Buchmesse öffnet die Manga-Comic-Con . bis (MCC). Parallel dazu findet die 26. Leipziger Antiquariatsmesse statt.

2021

Mai

 

 
 

Self-Publisher-Day
1. Mai 2021

Self-Publishing aus den Vollen. Insgesamt wird es beim 7. Self-Publishing-Day ist verschoben auf Samstag, den 1. Mai 2021 in Düsseldorf mit 5 Workshops, 3 Camps und 6 Vorträge zu den Themen Marketing, Bucherstellung, Kinderbuch, Lektorat und Sachbuch geben (Änderungen möglich). 

PROGRAMMÄNDERUNGEN MÖGLICH
(aktuell ausgewiesenes Programm unten von vor der Verschiebung auf
Samstag, den 1. Mai 2021)

Motto 2021:

Autoren finden zusammen

Einlass beim Self-Publishing-Day 2021 ist ab 8:15 h.

2021

Mai

 

 
 

LimBuch
15. Mai 2021

Die Messe von Autoren für Autoren und Leser

Veranstalter:
Merlin´s Bookshop
Inh. Dietmar Noß &
Lisa Skydla – Autorin

2021

Juni

 

 
 

Comicfestival München
3. – 6. Juni

Es wird Ausstellungen zu Comics aus Taiwan, unseren Festival-Gästen Matthias Schultheiss, Olivia Vieweg, Katja Klengel, Ana Miralles, Timo Wuerz, Cyril Pedrosa und Kiko Da Silva, sowie zu Petzi geben. Wir freuen wir uns, dass Lewis Trondheim (Herr Hase, Donjon), François Boucq (Bouncer, Teufelsmaul), José-Luis Munuera (Spirou, Die Campbells), Dave McKean (Batman: Arkham Asylum), Olivier Schwartz (Spirou, Atom Agency), Eduardo Risso (100 Bullets, Batman), Ralf König (Der bewegte Mann), Frank Le Gall (Theodor Pussel), Max (Peter Pank, Odem), Vittorio Giardino (Jonas Fink), Jimmy Liao (Die Sternennacht), Barbara Yelin (Irmina, Gift), Mawil (Kinderland, Lucky Luke sattelt um), Jörg Buttgereit (Captain Berlin, Nekromantik), Chris Kloiber (Tracht Man) und der amtierende Lucky-Luke-Zeichner Achdé, sowie der renommierte italienische Disney-Zeichner Giorgio Cavazzano zum Festival kommen.

2021

Juni

 

 
 

Mainzer Minipressen Messe
3. – 6. Juni

Alle zwei Jahre wird die Gutenberg-Stadt Mainz vier Tage lang zum Treffpunkt der Minipressen, Kleinverlage, Handpressen, Buchkünstler und -künstlerinnen, Autorinnen und Autoren. 260 Ausstellende aus zehn Ländern und 10.000 Besucherinnen und Besucher bilden den größten Handelsplatz für Kleinverlagsbücher und künstlerische Pressendrucke.
 
“Für die durch Internet und neue Medien geschundenen Buchmenschen ist die Mainzer Minipressen-Messe auch wie eine Heil- und Pflegeanstalt: Sie heilt das pessimistische Denken vom Untergang der Buchkultur und sie pflegt, nicht zuletzt durch die Vergabe des V.O.Stomps-Preises (durch die Landeshauptstadt Mainz), die Liebe zu den besonders schönen Büchern.” Riewert Quedens Tode (Buchantiquar und Verleger, Berlin) in seiner Lobrede auf Hendrik Liersch (Corvinus Presse, Berlin) zur Vergabe des V.O. Stomps-Preises.

Die Mainzer Minipressen-Messe hat sich aus bescheidenen Anfängen zur Internationalen Buchmesse der Kleinverlage und künstlerischen Handpressen entwickelt.

Eine Verkaufsmesse mit ausgedehntem Begleitprogramm aus mehr als 30 Kultur- und Fachveranstaltungen. Sie ist damit Umschlagplatz neuester Ideen und Trends für den Druck und das Verlegen von Literatur und Kunst geworden.

2021

November

 

 
 

BuchBerlin
20. & 21. November

Über 300 unabhängige Verlage und Selfpublisher aus ganz Deutschland werden ihr Programm vorstellen. Stöbern Sie in besonderen Büchern, die es nicht in jeder Buchhandlung gibt, und entdecken Sie tolle Geschenkideen.